• Narbenkorrekturen (operativ und konservativ)
  • Mildern von Dehnungsstreifen mit Radiofrequenz
  • Entfernung von Hautveränderungen, Fibromen, etc.
  • Entfernung von gut- und bösartigen Weichteiltumoren